Braut des Jahres 2017 – Die Gewinner

Braut des Jahres 2017

Ein großes “Dankeschön” an alle Teilnehmerinnen, die ihre Fotos mit uns für die Suche nach der „Braut des Jahres 2017“ geteilt haben. Wir haben so viele tolle Einsendungen aus ganz Europa erhalten, dass es uns wirklich schwergefallen ist, eine Entscheidung zu treffen. Die Jury hat sich intensiv mit den Bildern auseinandergesetzt und es gibt eine Entscheidung. Und Überraschung – wir haben nicht eine, sondern ZWEI glückliche Gewinnerinnen gefunden, die den Titel „Braut des Jahres 2017“ tragen werden. Das ermöglicht uns, euch zu zeigen, dass Ladybird die perfekte Wahl für wirklich JEDE Braut ist.

Ladybird bietet eine große Bandbreite an Modellen für jeden Typ Braut. Egal ob du dir ein glamouröses oder zurückhaltendes Kleid wünschst, Glitzer oder doch elegante Zurückhaltung auf deiner Wunschliste stehen oder das Prinzessinnenkleid oder der moderne Bohemian-Look dir gefallen – jede Braut kann ihr Traumkleid finden, das perfekt auf ihre Figur zugeschnitten ist, eine ideale Passform bietet und trotzdem mit einem fairen Preisschild daherkommt. Unsere Gewinner reflektieren diese Diversität auf eine einzigartige Weise:

Herzlichen Glückwunsch an Ingvild Lund-Tyvoll aus Norwegen und an Vera Schöning aus Deutschland!

 

Ingvild hat sich für ein leichtes und luftiges Kleid aus unserer Bohemian Kollektion entschieden, das sie bei Diin Brud og Delskap in Oslo gekauft hat. Ihre Erfahrungen hat sie mit uns geteilt:

„Ich habe am 7. Oktober 2017, exakt ein Jahr nach dem Kauf meines Ladybird-Kleides, geheiratet. Der Service bei Diin Brud war wundervoll und die Beraterin Marit hat genau verstanden, was ich mir gewünscht habe. Ich liebe alle Details an meinem Kleid und dass es sich so anders anfühlt als alle anderen Kleider. Die zweilagige Länge an der Vorderseite gab mir genau das Bohemian-Gefühl, dass ich haben wollte und es fühlte sich sofort nach DEM Kleid an.

„Für mich fühlte es sich an, als ob das Kleid die Stimmung für die gesamte Hochzeit gesetzt hat. Fließend, magisch, entspannt, glücklich und frei. Ich habe es mit einem Blumenkranz, einem langen Schleier und einem bohemian-angehauchten Blumenstrauß kombiniert. All das sorgte dafür, dass ich mich wie eine griechische Göttin fühlte – mehr als ich mir jemals erträumen konnte. Die Passform war perfekt und ich habe die ganze Nacht durchgetanzt.”

 

„Vielen Dank, dass ihr mein Traumkleid designt habt, ohne mich zu kennen. Ich habe mich bereits bei der ersten Anprobe in das Kleid verliebt und ich fühle fast so etwas wie ein gebrochenes Herz, weil ich das Kleid nicht jeden Tag tragen kann. Ich kann unseren 5-jährigen oder 10-jährigen Hochzeitstag nicht erwarten, an dem ich das Kleid erneut tragen möchte.“

 

Die deutsche Braut Vera Schöning hat sich für ein klassisches A-Linien-Kleid mit zarten Trägern, einem Sweetheart-Ausschnitt und einem wunderschönen Rücken mit Blumenapplikationen aus Spitze entschieden.

“Ich habe mein Ladybird Brautkleid in der Nähe von Bremen im Modehaus Havekost gefunden, einem Traditionshaus in dieser Region, das bereits seit über 60 Jahren Fest- und Brautmode verkauft und damit zu den absoluten Profis gehört! Wir wurden herzlich empfangen und alles war bestens vorbereitet. Mit einer persönlichen Beraterin, die mich nach meinen Wünschen und Vorstellungen fragte, fanden wir schnell eine Auswahl an Kleidern zum Anprobieren.“

„Und dann kam der Moment, ich spürte es schon beim Anprobieren, bei diesem Kleid war etwas anders und als ich aus der Kabine kam, wusste ich es: DAS ist mein Kleid! Nachdem ich mich für das Kleid entschieden und mit einem Gläschen Sekt angestoßen hatte, durfte ich eine Glocke in dem Brautmodengeschäft läuten. Ein schöner Brauch, an dem alle Bräute, die im Modehaus Havekost ihr Kleid finden, teilhaben können.“

 

„Das Kleid hat alles, was ich mir gewünscht hatte: feine Spitze, Träger, einen herzförmigen Ausschnitt, einen zarten Mesh-Rücken und eine Knopfleiste. Dazu ein Hauch Glitzer in Form von schimmernden Pailletten, soften Tüll und einen leicht ausgestellten Rock!
Und dazu war es auch noch praktisch: die eingenähte Korsage mit dem “BH”-Verschluss Band sorgte für einen sicheren Halt und der Rock war so geschnitten, das ich keinen sperrigen Reifrock benötigte. Ich hatte Bewegungsfreiheit und trotzdem ein richtiges Brautkleid, ich spreche hier gerne vom “Prinzessin-Light-Look”. In dem zarten, weichen Stoff habe ich mich von Anfang an sehr wohl gefühlt.“

„Wenn ich mir heute die Fotos unserer Hochzeit ansehe, freue ich mich jedes Mal von Herzen. Vor allem über den wundervollen Mann, den ich geheiratet und das Glück, das wir haben und den unglaublich schönen Tag, zu dem mein Brautkleid ein entscheidenden Teil beigetragen hat.“

2018-02-09T15:23:36+00:00Februar 9th, 2018|